100 Tage der Werbung – Tag 61 und aus

von Björn Eichstädt

Wie schon in der vergangenen Woche angekündigt, scheint das Projekt “100 Tage der Werbung” , das vor 60 Tagen an den Start ging, gescheitert zu sein. Vor allem das kaum vorhandene Feedback zur Verwendung des eingenommenen Geldes hat mich doch verwirrt. Aber scheinbar interessieren sich die Leser so wenig für Werbung, dass auch ein guter Zweck nichts retten konnte. Deshalb werden wir heute abend / über den Feiertag die Banner auf der Seite abschalten. Dann gibt es eine Gesamtrechnung, mit der ich in Kürze auf die Leser zukommen werde. Dann bitte ich noch einmal um Abstimmung für die Verwendung des Geldes. Bitte, lasst mich nicht im Stich!


Frühlingsgefühle in Peking

von Gina Hardebeck

Nicht nur in Deutschland ist der Frühsommer ausgebrochen. Auch in China heißt es, raus ins Freie und den drei beliebtesten Freizeitaktivitäten frönen: Fotografieren, Sport und Essen

Yi, er, san…eins, zwei, drei und lächeln. Wer ist die Schönste im ganzen Land?

…und früh übt sich, wer ein Meister werden will.

Doch auch die körperliche Betätigung kommt nicht zu kurz.

Sport macht hungrig.


Personality PR für Jürgen Klinsmann #12

von Björn Eichstädt

Da isser wieder, der Jürgen! Bei Arena findet er also Unterschlupf. Und enttäuscht mich dann auch gleich. Einfliegen??? Um Fußball zu kommentieren??? Mensch, Jürgen, Du hast die Deutschen doch auf Email eingeschworen, auf Netznutzung etc. Kannst Du nicht einfach in Kalifornien am Strand sitzen und per Videokonferenz und VoIP Deine Meinung zum Besten geben? Oder doch nicht so modern da in Amerika?


Zum Knutschen!

von Björn Eichstädt

Mittlerweile schon ein Running Gag in den Agenturen der Republik, fast schon ein alter Hut. Trotzdem schön, was die Hamburger Werbeagentur DMGDW aus Knut gebastelt hat.


Klowände und Massengräber

von Björn Eichstädt

Erinnert sich noch jemand an Jean-Remy von Matts “Klowände des Internets”? Nun, jetzt hat Werber von Matt einen neuen Slogan kreiert, den vom “Massengrab des Marketings”.

Und schon regt man sich wieder auf. Oder man betrachtet es relativierend. Ich finde, der Mann hat recht – nur sollte er erwähnen, das eben auch Plakatwände, Zeitschriften etc. Massengräber des Marketings sind. Oder?


Rückenterror bei Storymaker – Teil 3

von Björn Eichstädt

PR-Arbeit am Schreibtisch ist nicht gut für den Rücken. Das haben wir in zwei Folgen bereits aus Steffis berufenem Munde gehört. Und auch ich kann ein Lied singen vom Rückenleiden… (irgendwie schau ich immer so seltsam hin und her, ich glaube, künftig muss ich mich entscheiden, ob ich den Kameramann oder die Kamera anschaue.)


facebook


storymakertube


storytwitter

(BE) Stellenausschreibung: Wir suchen bei Storymaker einen neuen Redakteur für Tech-Themen. Hierlang bitte: http://t.co/RDFRIbn6pV

RT @30u30: #Volo in Taiwan: @AnnegretLinder über ihre Hospitanz bei @Mobilegeeksde http://t.co/Bh7nzvz4rN via @storymaker #traineeships #pr

(BE) Unser Trainee Annegret hat ihre Hospitanzstation bei Mobilegeeks in Taipei verbracht: http://t.co/UBMeA39Vom





Der Kalender

April 2007
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30