Siemens leidet

von Björn Eichstädt

In der Haut von Siemens (oder der dort Verantwortlichen in der PR) möchte ich zur Zeit auch nicht stecken. Erst Kleinfelds Blog, dann BenQ. Das sind unschöne Dinge für einen Kommunikatoren. Aber vielleicht würde der PR 2.0-Dialog an so einer Stelle nicht schaden. Ich denke, dass die Web-Community bei soviel Ärger verständlich reagieren würde, wenn sich die Menschen hinter dem Konzern einmal zu ihrer Situation äußern würden. Oder?


Heißt Copyright im Internet Kopierrecht?

von Björn Eichstädt

Wer im Netz aktiv ist, der erlebt immer wieder Überraschungen. Netzwerke führen zu neuen Kontakten, Google zu einer ganz neuen Form der durch Content getriebenen Akquise. Und manchmal erlebt man, dass selbst der ein oder andere traditionelle Anbieter das Web als rechtsfreien Raum empfindet. Etwa die Viennale – das größte Filmfestival Österreichs.

Wie der ein oder andere hier weiß: Ich schreibe neben meiner Arbeit in der PR gerne für das Online-Filmmagazin Das Manifest. Vor allem dem japanischen Kino stehe ich dabei nahe. Und Regisseur Kiyoshi Kurosawa – nicht zu verwechseln mit Altmeister Akira Kurosawa – steht auf meiner eigenen Beliebtheitsskala sehr weit oben. Also habe ich den letzten Film Kurosawas, LOFT, für das Manifest auf einem Festival besprochen. Das ist schon eine Weile her.


Die braune Seite von Web 2.0

von Björn Eichstädt

Patrick hatte gestern bereits berichtet, doch es scheint, als habe YouTube was getan. Bravo erstmal.


PR is the New Punk

von Björn Eichstädt

Wer PR betreibt, der sollte die Yes Men kennen. (Hier bei Wikipedia.) Zwei mehr als freche Amerikaner, die es immer wieder schaffen in den Medien als Vertreter von Weltwirtschaftsorganisationen, Industrieunternehmen o.ä. durchzugehen. Wie hier als Pressesprecher von Dow Chemical, der für einen Industrieunfall der 80er Entschädigung ankündigt:


Eine neue Optik

von Björn Eichstädt

Wenn eine Website dem Relaunch unterliegt, dann ist eben auch das Weblog dran. Vor allem, wenn es ein Business-Weblog ist… wie findet Ihr das?


Wortkönig

von Steffi Wolter

Ich bin bekennender Poldi-Fan. Jetzt kam mir zu Ohren bzw. Augen, dass er mit einem Kulturpreis ausgezeichnet werden soll. Da habe ich mich dann bei allem Wohlwollen doch leise gewundert. Denn der Zusammenhang zwischen “ich mach das Ding rein”-Poldi und Kultur wollte sich mir nur schwer erschließen. Jetzt allerdings ist die Welt wieder in Ordnung.


facebook


storymakertube


storytwitter

(BE) Wir suchen einen Junior Consultant Digital Communications für den Standort München oder Tübingen. Details hier: http://t.co/RDFRIbn6pV

@social_stephan @ngc6544 @dortmunder_u @jrankl @hirnrinde da findet man kaum jemanden?

(BE) Die PR braucht den Mindestlohn für Praktikanten! Ein Kommentar von @Storymaker-Gründerin Heidi Haug: http://t.co/bDXkbN3BCA





Der Kalender

September 2006
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930